img1

Häufig gestellte Fragen zum Thema Arbeiten bei Philips

Du hast sicherlich einige Fragen dazu, wie es ist, bei Philips zu arbeiten. Auf dieser Seite haben wir einige der am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt und beantwortet.

Wenn du eine Antwort auf eine deiner Fragen hier nicht finden kannst, schreibe uns doch einfach eine E-Mail an support.careercenter@philips.com (Bitte beachte dabei, dass Lebensläufe, die du an diese E-Mail-Adresse sendest, nicht gelesen werden. Daher erhältst diesbezüglich auch keine Antwort).
Ich will bei Philips arbeiten. Wo kann ich die Stellenangebote finden?
Alle offenen Stellen bei Philips weltweit sind im Bereich „Stellensuche“ auf unserer Karrierewebsite aufgelistet. Bewerber haben mit der Suchfunktion die Möglichkeit, Tätigkeitsbezeichnungen, Standorte oder Stichwörter als Suchkriterien festzulegen.
Wie finde ich heraus, welche offenen Stellen es in dem Land gibt, in dem ich lebe?
Wenn du wissen möchtest, ob Philips offene Stellen in deinem Land und/oder deinem Kompetenzbereich ausgeschrieben hat, besuche bitte den Bereich „Stellensuche“ auf unserer Karriereseite, wähle das Land in dem du deinen Wohnsitz hast aus und führe mit Hilfe der Filteroptionen „Funktion“ und „Standort“ eine Suche durch. 
Bieten Sie in dem Land, für das ich mich interessiere, Praktika an?
Wenn du wissen möchtest, ob Philips aktuell Internships oder Traineeships in deinem Land und/oder deinem Kompetenzbereich ausgeschrieben hat, besuche bitte den Bereich „Stellensuche“ auf unserer Karriereseite, wähle das Land in dem du deinen Wohnsitz hast aus und führe mit Hilfe der Filteroptionen „Funktion“ und „Standort“ eine Suche durch.
Auf welchem Weg kontaktiere ich am besten einen Recruiter bei Philips? Um sicherzustellen, dass deine Bewerbung auch die richtige Person erreicht, muss diese über unsere „Stellensuche“ -Funktion mit einer bestimmten offenen Stelle verknüpft sein. Deshalb ist es am besten, sich als Erstes mit deinem bevorzugten Social-Media-Profil (d.h. LinkedIn) oder durch Einreichen deines Lebenslaufs auf eine bestimmte Stelle zu bewerben. Es wird dich anschließend ein Einstellungsberater kontaktieren, wenn dein Profil als für die Tätigkeit geeignet eingestuft wird.
Gibt es eine Kontakt- oder E-Mail-Adresse bei Philips, an die ich meinen Lebenslauf schicken kann?
Um in unseren Einstellungsverfahren Fairness und die Einhaltung der Gesetze zu gewährleisten, akzeptieren wir nur Lebensläufe (oder Links zu Social-Media-Profilen wie LinkedIn), die bei Bewerbungen mit einer bestimmten ausgeschriebenen Stelle in unserem „Stellensuche“ -Bereich verknüpft sind. Unaufgefordert eingesendete Lebensläufe werden nicht gelesen, und du erhältst auch keine Antwort.
Was erwartet mich während des Einstellungsverfahrens bei Philips?
Das Einstellungsverfahren hat drei Hauptphasen – Bewerbung und erste Bewertung, Einstellungsgespräche und die finale Entscheidung. Weitere Einzelheiten dazu erfährst du auf der Seite „Unser Einstellungsverfahren“ auf der Philips Karriereseite.
Welche Faktoren werden berücksichtigt, wenn Philips meinen Lebenslauf prüft? Wie kann ich sicher sein, dass es sich um ein faires und vorurteilsfreies Verfahren handelt?
Zunächst betrachten wir die Anforderungen an die offene Stelle im Vergleich mit den Qualifikationen, die in deiner eingereichten Bewerbung aufgeführt sind. Qualifikationen beinhalten, ohne darauf beschränkt zu sein, Ausbildung, Zertifizierungen, Arbeitserfahrung und Fähigkeiten. Eines der Hauptmerkmale von Philips als Unternehmen ist es, mit Integrität zu Entscheidungen zu treffen. Deshalb sind wir bemüht, auch unsere Einstellungspraktiken in Bezug auf Fairness und Inklusion vorbildlich zu gestalten und alle lokalen Arbeitsmarktvorschriften und Arbeitsgesetze einzuhalten.
Ich wurde nicht für eine bestimmte Stelle eingestellt. Werde ich künftig für andere Stellen bei Philips berücksichtigt?
Wir würden uns sehr freuen, deine Bewerbung bei einer weiteren offenen Stelle zu berücksichtigen. Bitte beachte dabei, dass du dein Interesse an einer bestimmten Tätigkeit nach einer Absage für jede neue Stelle selbst an uns kommunizieren musst. Das bedeutet, dass du dich über die „Stellensuche“-Funktion für jede weitere offene Stelle erneut bewerben musst. Damit kannst du in jedem Fall sichergehen, dass dein Profil auch berücksichtigt wird.
Wie halte ich mich am besten über Job-Angebote bei Philips auf dem Laufenden?​​​​​​​
Wir ermutigen dich dazu, unsere Karriereseite zu besuchen, um dich darüber zu informieren, wie es ist, bei Philips zu arbeiten, aber auch, um zu erfahren, welche Rolle du in einem unserer Tätigkeitsbereiche spielen könntest. Zudem kannst du jederzeit eine Stellensuche durchführen, um dir so eine Liste von offenen Jobangeboten bei Philips anzeigen zu lassen. Darüber hinaus erhältst du mit dem Philips Talent Newsflash spannende Stellenangebote, aktuelle Nachrichten über unser Unternehmen und weitere Karrieretipps vierteljährlich direkt in dein E-Mail-Posteingang. Du kannst dich hier dafür anmelden.
Was ist der Philips Talent Newsflash? Wo kann ich mich anmelden?
Unser Philips Talent Newsflash gibt dir die Möglichkeit, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, interessante Karrieretipps zu erhalten und über Fortschritte in der Gesundheitstechnologie auf dem Laufenden zu bleiben. Darüber hinaus kannst du dich von einzigartigen Berichten über echte Karriereerfahrungen bei Philips inspirieren lassen. Der Newsletter wird vierteljährlich verschickt. Du kannst dich jederzeit hier für den Verteiler anmelden.
Ich habe verdächtige Mitteilungen „von Philips“ erhalten. Was sollte ich tun?
Wir wurden über eine Reihe von Vorfällen informiert, bei denen Personen oder sogar Organisationen vorgegeben hätten, Einstellungen im Namen von Philips durchzuführen. Diese Personen oder Organisationen hätten dabei Einladungen zu Einstellungsgesprächen verschickt und dazu auffordern, Geld auf ein Bankkonto zu überweisen. In den Mitteilungen wurden wohl auch der Philips Briefkopf verwendet, ohne dass dafür die Genehmigung unserseits erteilt wurde. Bitte beachte, das Philips diesen Schriftwechsel weder genehmigt, noch irgendeine Vereinbarung mit besagten Parteien getroffen hat. Darüber hinaus wird dich Philips nie zu irgendeiner Zahlung in Verbindung mit oder im Gegenzug für ein Einstellungsgespräch auffordern. Wichtig: Alle Aufforderungen dieser Art sind betrügerisch und du solltest  ihnen in keinem Fall nachkommen.
Philips rät Bewerbern, bezüglich verdächtiger Mitteilungen wachsam zu bleiben. Im Zweifelsfall kannst du jederzeit unseren „Stellensuche“-Bereich besuchen, um zu überprüfen, ob die in oben genannten Schriftwechseln angegebenen Stellen dort überhaupt aufgeführt sind, oder die Mitteilung an phishing@philips.com weiterleiten, damit geeignete Maßnahmen ergriffen werden können.

What's the culture like at Philips?
When people ask us about the culture at Philips we always say that everyone here has passion and you can feel it. People really strive to do their best and there’s a strong emphasis on teamwork and achieving your best. At the same time, people even at senior levels are approachable, and there’s a willingness to share knowledge and help each other out. It’s that openness that we think makes Philips unique.
What kind of growth opportunities are there at Philips?
People working at Philips usually stay in the same position for 2-4 years before moving to their next role. In today’s digital world, agility is essential because skills need to evolve as technology continues to change the way we work. At Philips, we encourage internal mobility during annual job evaluations and post vacancies on our internal careers website. Staff who are interested in exploring new positions within our company can set up an alert so they're in the know about jobs that might be of interest, whether it's local or international postings. Keeping our people engaged and happy with new challenges is important, and that's why internal mobility is highly valued here. 
Does Philips provide help in doing relevant study next to my job?
Candidates who want to stand out are always interested in professional development opportunities. It could be on-the-job training but also doing a relevant study alongside their work. Often we get asked whether Philips supports these opportunities, and the answer is a resounding 'yes.' At Philips, we have our own Philips University, and every employee receives 1000 'e-miles' yearly to spend freely on courses, training, coaching or events which it provides. These opportunities vary from personal development to specific job-related areas. If you want pursue study not offered by Philips University, you can always discuss this with your manager. You may also get a budget for this when it's relevant to your work.
VideoMakelifebetter-1590764032264