Alle Dualen Master Stellen bei Philips 
Im Oktober 2017 wurde Philips Partner der Hamburg School of Business Administration (im Folgenden: HSBA) und gewann zwei Studenten für den Master of Science Global Management and Governance. Ziel war es im Rahmen dieser Kooperation, die Lücke zwischen dem bei Philips bereits etablierten berufsbegleitendem Bachelor und Traineeprogramm zu schließen bzw. Talente zu gewinnen, die ein abgeschlossenes Studium und berufliche Vorerfahrungen mitbringen. Auf Grund guter Erfahrungen bietet Philips nun auch die Master Business Development und ab Oktober 2019 Digital Transformation & Sustainability an. 
​​​​​​​
Seit über 125 Jahren verbessert Philips mit relevanten Innovationen das Leben seiner Kunden. Die Digitalisierung im Mega-Trendmarkt Gesundheit bietet großes Wachstumspotenzial für die Zukunft. Um die Trends stetig mitzugestalten, orientiert sich Philips an den geänderten Bedürfnissen der Konsumenten, Kunden und Patienten. 
Philips entwickelt eine Vielzahl innovativer, digital vernetzter Produkte (Internet of Things) rund um das Thema Gesundheit. Das Spektrum an Produkten für Konsumenten (B2C) und Gesundheitsdienstleistungsanbieter (B2B) reicht von der neuen Philips Sonicare Smart, der ersten vernetzten Zahnbürste im Produktportfolio bis zum Philips Lumify dem ersten Ultraschall-Schallkopf, der an ein Smartphone oder Tablet angeschlossen werden kann. Dabei befindet sich Philips mitten in der digitalen Transformation: Viele Meilensteine auf diesem Weg sind bereits erreicht. 

​​​​​​​Die HSBA, die als ihr Kernthema die digitale Transformation nennt, bietet ihren Studentinnen und Studenten deshalb besonders zukunftsrelevante Studiengänge an. Sie ist damit für Philips bei der Suche nach Talenten ein exzellenter Partner. 
Alle Karriere Möglichkeiten für Studenten bei Philips
img1
Im Gespräch mit Oliver Thalmann Im Gespräch mit Oliver Thalmann, Senior HR Manager, Market DACH, werden die gemeinsamen Interessen deutlich. 
Wieso hat sich Philips für das duale Masterprogramm an der HSBA entschieden? 

„Wir bieten bereits seit einigen Jahren einen dualen Bachelor bei Philips an. Dadurch haben wir gelernt, wie wertvoll eine duale Ausbildung ist: Die Studenten bekommen die Theorie in der Uni an die Hand und können sie direkt bei uns in die Praxis umsetzen. Die Lernkurve ist somit sehr steil. 

Auf Grund der guten Erfahrungen möchten wir künftig auch „Quereinsteiger“ für das duale Angebot bei Philips ansprechen: Studentinnen und Studenten, die einen Bachelor bereits abgeschlossen haben und vielleicht schon über praktische berufliche Erfahrungen verfügen. Komplettiert wird unser Konzept durch Trainee-Programme, die Bewerberinnen und Bewerber mit abgeschlossenem Master ansprechen. Dabei hat uns die Vielfalt an Studiengängen an der HSBA sehr gefallen. Außerdem nehmen wir die HSBA als einen sehr innovativen Partner wahr, der die Zukunftstrends und neuen Entwicklungen beobachtet und mit seinen Angeboten darauf reagiert. Die gleichen Talente, die die HSBA für ihre Studiengänge sucht, möchte Philips gewinnen. 

Auch mit der Nordakademie soll die Zusammenarbeit vertieft werden. Ziel ist es, ab Oktober 2019 einen Piloten mit dem Master of Science in Healthcare Management zu starten. Hier wollen wir vor allem Masterstudenten mit einem Healthcare Hintergrund gewinnen.“

Welche Möglichkeiten bietet Philips den Studenten während des Masterprogrammes?
​​​​​​​

„Unsere Masterstudenten bekommen die Möglichkeit, verschiedene Abteilungen zu durchlaufen und diverse Aufgabenbereiche kennenzulernen. Dabei können sie die digitale Transformation eines weltweit agierenden Unternehmens miterfahren und wertvolle Erfahrungen sammeln. Wir wollen unseren dualen Masterstudenten die optimale Balance zwischen Theorie und Praxis bieten und sie dabei unterstützen in das Unternehmen hineinzuwachsen. Unsere Masterstudenten sind dabei aber keine Praktikanten, sondern sollen einen großen Schritt zu eigenverantwortlichem, beruflichen Handeln gehen.“
img1
Rahel Freytag „Das Pilotprogramm von Philips mit der HSBA war für mich ein Glücksfall: Es erlaubt mir meine duale Ausbildung, deren ersten Abschnitt ich mit dem Bachelor beendete, in einem neuen Unternehmen fortzusetzen.“ - Rahel Freytag (Master of Science Global Management and Governance)
Malte Wieland „Nach meinem Vollzeit Bachelor waren mir zwei Dinge klar: 1. Du willst mehr lernen, 2. Du willst mehr Praxis. Das Duale Master Programm gibt mir die einmalige Chance beides miteinander zu kombinieren.“ - Malte Wieland (Master of Science Global Management and Governance)
img1
img1
Stephanie Both  „Jeder lernt anders. Für mich war es immer klar, dass eine praktische Anwendung im Studium die beste Art und Weise zum Lernen ist. Ein dualer Master bei einer Firma wie Philips ist da ideal!“ - Stephanie Both (Master of Science Business Development)